Wer öfter mal nicht einschlafen kann, sollte es mal mit einer Honig-Essig-Mischung probieren.

Hausmittel – Schlaflosigkeit mit Apfelessig und Honig vertreiben

Für dieses alte Hausmittel gib eine 1/2 Tasse Honig mit 3 TL Apfelessig in ein verschließbares Glas. Bevor du zu Bett gehst, esse 2 TL davon. Wenn sich nach 1 Stunde noch immer kein Schlaf eingestellt hat, nimm noch mal 2 TL davon. Auch wenn man nachts aufwacht, immer wieder 2 TL davon nehmen. Denn das enthaltene Kalium, Eisen und Magnesium vom Apfelessig wirkt ausgleichend und so wie der Honig beruhigend.

Auch ein guter Umtrunk für diese Beschwerden ist ein Glas Wasser mit 2 TL Apfelessig und 2 TL Honig. Einfach auf das Nachtkästchen stellen und immer wieder trinken, wenn man nachts aufwacht.

Wenn natürlich ständig Schlaflosigkeit auftritt und man tagsüber dauernd müde ist, sollte man auch mal seine Lebensweise überdenken und vielleicht sogar ändern. Ernährung, psychische Belastungen oder Überreizungen sind nur ein paar Dinge, die dazu beitragen können.