Haben Sie eine verstopfte Toilette und grade keine Saugglocke zur Hand? Dann lesen Sie bitte weiter, denn diesen Trick sollten Sie wirklich kennen.

Auf dem YouTube-Kanal “clean my space” erklärt die Bloggerin Jenny, wie man eine Toilette ganz einfach entstopfen kann, ohne dabei eine Saugglocke zu verwenden. Um Ihr Badezimmer trocken zu halten, ist es wichtig, Handtücher rund um die Toilettenschüssel zu legen. Dann schütten Sie eine Tasse Spülmittel in die Toilette und gießen ein paar Eimer kochendes Wasser hinzu. Füllen Sie die Toilette damit so voll, dass sie gerade nicht überläuft.

wie Sie es Ihrer Toilette erleichtern können, wieder richtig durchfließen zu können. Dieser praktische Reinigungstipp spart Ihnen garantiert viel Zeit und Geld für unnötig teure Produkte, um das Problem zu lösen.

Schütten Sie so viel Wasser in die Toilette, dass sie gerade nicht überläuft. Warten Sie dann 15 bis 20 Minuten. Nach etwa fünfzehn Minuten können Sie sehen, dass der Wasserstand in der Toilette zu sinken beginnt. Es ist wichtig, dass Sie jetzt nicht durchspülen. Wenn der Wasserstand gesunken ist, schütten Sie einen weiteren Eimer heißes Wasser in die Toilette und spülen Sie dann durch.

Ein echt nützlicher Tipp, der im Handumdrehen dafür sorgt, dass Ihre Toilette wieder durchspült. Im folgenden Video sehen Sie eine detaillierte Erklärung, wie diese Methode funktioniert. Teilen Sie diesen praktischen Tipp mit Ihren Freunden auf Facebook!