Wer einen Garten hat, weiß, welchen Reichtum er hat. Sich in einem unberührten Raum zu entspannen, wo Grün und Natur herrschen, ist wunderbar, besonders nach stressigen Arbeitstagen. Wenn ihr also gerne im Garten verweilt, werdet ihr seine Produkte zur gleichen Zeit lieben.

Hier sind 10 Geschenke, die man selbst herstellen kann, um sich selbst oder jemand anderem eine Freude zu machen.

1. Duftende Tannenzapfen-Kerze: Taucht trockene Tannenzapfen in ein aufgelöstes Glycerin-Kerzenbad und geben nach dem Trocknen ätherische Öle hinzu.

2. “Ein Mini-Biergarten”: Moos, Kräuter und einige Accessoires, fabelhaft präsentiert ein gutes Bier zu genießen.

3. Duftende Seife: Glyzerinseife einfach in einem Bain-Marie auflösen und dann Lavendel oder andere Kräuter hinzufügen und aushärten lassen.

4. Postkarten mit Blumen geschmückt aus eurem Garten.

5. Gartenmäuse mit Katzengras: Aus bunten Stoffen “Herzen” machen, sie zur Hälfte falten und Katzengras als Schwanz einsetzen. So bevölkern kleine Nagetiere euren Garten.

6. Lavendel Kekse: mit nur 250 g Mehl, 125 g Butter, 75 g Zucker und 1 Ei, sowie wertvolle Zweige Lavendel, könnt ihr köstliche Kekse backen.

7. Gartenschildkröte: Mit Steinen, die du in deinem Garten gesammelt hast, kannst du Kunstwerke wie diese wundervolle handgemalte Schildkröte zum Leben erwecken.

8. Kräuteressig: guter Weißwein- oder Apfelessig kann als Basis dienen; Fügt einige Zweige Kräuter hinzu und konserviert sie in Gläsern mit Korken. Das Ergebnis wird großartig sein.

9. Rosensirup: Wasser und Zucker zusammen kochen und es dann mit reichlich Rosenblättern und einer Zitronenscheibe ruhen lassen. Der Sirup wird köstlich.

10. Duftkerzen: einfach getrocknete Blumen auf die Kerzen drücken, alles mit Backpapier abdecken und mit dem Fön behandeln…fertig!