Wenn ihr ein altes Männerhemd zu Hause habt, werft es nicht weg denn man kann es in eine hübsche Damenbluse umwandeln. Es gibt verschiedene Wege. In diesem Artikel stellen wir 10 davon vor. Ihr könnt zwischen attraktiven Versionen wählen- mit Ausschnitt, seitlichem Schlitz oder einem eleganten Schnitt fürs Büro. Also werft euer Männerhemd nicht weg, macht was ganz spezielles draus!via: takprosto.cc

1. Zieht einen Gummi an den Stellen der roten Linien ein: Schneidet den überschüssigen Stoff ab. Säubert den Saum und fertig!

2. Wenn ihr ein Tanktop innen einnäht- erhaltet ihr ein luftiges Sommerhemd.

3. Ein Gummiband auf Hüfthöhe und über der Brust und schon hat das Hemd eine ganz andere Linie.

4. Hierfür muss man schon etwas besser nähen können, aber die Mühe lohnt sich!

5. Loose-fit: Wer einen schlanken Körper hat kann einen weicheren Schnitt wählen.

6. Vom altmodischen Hemd zur hübschen Bluse mit Schleife.

7. Ein weicher Schulterschal aus Kaschmir wird an das XL-Hemd angenährt: Perfekter Look

8. Um das Hemd an den weiblichen Körper anzupassen, näht feine Gummibänder ein. Um den Kragen herum ersetzt ihr den Stoff mit Spitze.

9. Wenn ihr den schlichten Stil mögt, reicht es aus, eine Tasche aus einem anderen Stück Stoff aufzunähen.

Welches Modell gefällt euch am besten? Im Video schlagen wir euch eine 10. Idee vor- einfach aber intelligent. Ohne Schnitt und Nadel. So tragt ihr ein Männerhemd mit Stil!