Schuhe werden oft vergessen, weil wir sie anziehen und dann nicht mehr nach unten schauen. Wenn wir uns jedoch ein bisschen besser um sie kümmern würden, würden sie einige Zeit länger halten. 
Die häufigsten Probleme, die wir alle kennen, sind Kratzer, Schmutz, schlechte Gerüche und die Möglichkeit, dass unsere geschwollenen Füße dazu führen, dass Schuhe zu eng sind. Es gibt jedoch keine Probleme, die nicht mit ein wenig Einfallsreichtum gelöst werden können. Hier findet ihr Lösungen für diese fünf lästigen Situationen!

Behandlung von Kunstlederschuhen.

image: DaveHax

Wenn Kunstlederschuhe sichtbare Kratzer haben, die nicht zu tief sind, können Sie versuchen, den Schaden zu minimieren, indem Sie kleine Mengen destillierten weißen Essigs auftragen und dann mit farbloser Schuhcreme behandeln: Die Farbe ändert sich nicht, aber es glättet die Unterschiede zwischen gesundem Teil und geschädigtem Teil noch mehr.

Eine andere Methode, die Sie ausprobieren können, ist das Silikonprodukt Sugru: ein gummiartiges Material, das nach Ihren Wünschen geformt werden kann (es härtet nach 30 Minuten aus), das aber nach dem Auftragen seine Weichheit behält.

Schmutzige Turnschuhe.

image: Specific Love Creations

Der erste Schritt ist, sie in die Waschmaschine zu legen, aber selbst das macht die Sohle nicht unbedingt weiß… Mischen Sie ein wenig Zahnpasta mit einer Prise Natriumbikarbonat und geben Sie diese Paste mit einem Stahlschwamm auf die Sohle. Sie werden aussehen wie neu!ADVERTISEMENT

Die Schuhe wieder zum glänzen bringen.

image: Good Housekeeping

Nichts fällt mehr auf als Schmutz auf Schuhen aus glänzendem Material! Um ihn effektiv zu entfernen, verwenden Sie einfach eine kleine Menge Vaseline auf einem Wattebausch oder einem Wattestäbchen.

Was macht man mit einem zu engen Schuh?

image: Little Things

Der Trick ist so einfach wie effektiv: Socken anziehen, Schuhe anziehen und den Fön anschalten: Durch die auf den Schuh gerichtete Hitze wird der Schuh geschmeidiger und wenn Sie die Socken ausziehen, werden Sie feststellen, wie viel bequemer er geworden ist!

Adieu zu schlechten Gerüchen!

image: Peter Galvin/Flickr

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Ihre Schuhe keine schlechten Gerüche abgeben! Sie können Teebeutel oder Zitrusschalen verwenden und sie über Nacht hineinlegen, oder auf einen kuriosen Trick zurückgreifen: Legen Sie Ihre Schuhe in eine luftdichte Plastiktüte und bewahren Sie sie für eine Nacht im Gefrierfach auf. Am nächsten Morgen werden Sie feststellen, dass die Gerüche verschwunden sind!